Nicole Büttner-Thiel

Nicole Büttner-ThielWer bin ich?
Ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und komme aus Karlsbad. Ich habe nach dem VWL-Studium zunächst im Finanzsektor gearbeitet und bin mittlerweile als Unternehmensberaterin selbständig. Schon als Studentin war ich ehrenamtlich engagiert, politisch interessiert und als Studentenschaftspräsidentin aktiv. Ich bin nun seit über 10 Jahren bei den Freien Demokraten und habe zuletzt im Wahlkreis Ettlingen bei der Landtagswahl 2016 für ein Amt kandidiert.

Warum bin ich bei den liberalen Frauen?
Ich möchte mich gerne in einem Netzwerk politisch interessierter Frauen einbringen, das dafür eintritt, dass Frauen und Männer in allen Lebensbereichen gleichberechtigt sind.

Welche Themen sind mir wichtig?
Durch meine Schulzeit an der europäischen Schule in Karlsruhe sowie Studium und Praktika in St.Gallen, Brüssel, Paris, Stanford und anderen Stationen im Ausland war für mich früh klar, dass die europäische Integration und internationale Zusammenarbeit mir wichtig sind. Als selbständige Volkswirtin interessiere ich mich auch besonders für Wirtschaftsthemen und Unternehmertum.

 

Carolin HolzmüllerCarolin Holzmüller

Wer bin ich?
Ich bin 28 Jahre alt, Agrarmanagerin und Winzerin aus Weingarten (Baden). Mit einem Gemeinderat als Vater habe ich mich schon früh mit Politik auseinandergesetzt und mich bei der FDP engagiert. Nach der ersten Kandidatur 2009 hat es dann 2014 mit einem Platz im Weingartner Gemeinderat geklappt. Zur Landtagswahl 2016 war ich Kandidatin der Freien Demokraten im Wahlkreis 30 Bretten. Neben meinem politischen Engagement und meinem Job als Büroleiterin eines MdL arbeite ich auf dem landwirtschaftlichen Betrieb meiner Eltern.

Warum bin ich bei den liberalen Frauen?
Hier bietet sich mir die Möglichkeit Erfahrungen auszutauschen, vielfältige Akteure kennen zu lernen und politische Themen aus Sicht von Frauen zu betrachten und zu diskutieren.

Welche Themen sind mir wichtig?
Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds liegen meine politischen Schwerpunkte im Bereich Agrarpolitik, Unternehmertum und Bürokratieabbau.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Liberale Frauen Newsletter.pdf)Liberale Frauen Newsletter.pdf[ ]3339 KB