Beisitzerin: Claudia Hackhausen

Claudia Hackhausen

Claudia Hackhausen, Jahrgang 1965, ist Politikwissenschaftlerin und arbeitet im Bereich der hessischen Integration. Seit 2006 ist sie Mitglied im Kreisvorstand der FDP Wiesbaden, zurzeit als Beisitzerin. Außerdem ist sie Delegierte für den Landesparteitag bzw. die Landesvertreterversammlung. Im Ortsverband Wiesbaden-Süd-Ost arbeitet sie als stellvertretende Vorsitzende mit. Zusammen mit anderen Frauen, die die Notwendigkeit tragfähigen Netzwerkens erkannt hatten, hat sie in 2008 die Liberalen Frauen Region Wiesbaden gegründet und ist seitdem deren Vorsitzende. Im Landesvorstand der Liberalen Frauen Hessen arbeitet sie seit 2012 als Schriftführerin mit.

Als Mutter von zwei Kindern hat sie sich lange Jahre in der Elternarbeit in Kita und Schule engagiert. Ihre vorrangigen Themen sind Bildung, Soziales und Integration. In frauenpolitischen Fragen attestiert sie der FDP Nachholbedarf: "Die FDP hat die Bedeutung von weiblichen Mitgliedern und Wählerstimmen mittlerweile erkannt, um das gesamte Spektrum der Gesellschaft zu erreichen, das ernsthafte Interesse an Belangen von Frauen ist jedoch noch ausbaufähig! Es gibt für Frauen immer wieder 'gläserne Decken', das ist erstens nicht fair, widerspricht zweitens dem liberalen Leistungsgedanken und ist drittens eine Problematik, die auch von politischer Seite bearbeitet werden muss". Ihr Motto: Liberal aus Leidenschaft!